Ausreise- und PerspektivberatungAusreise- und Perspektivberatung

Ausreise- und Perspektivberatung

Rüthener Weg 9 
59872 Meschede


+49 291 292 190
+49 151 2140 8752
+49 178 32 909 45 


perspektivberatung
@DRK-meschede.de

Ausreise- und Perspektivberatung

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bieten wir Beratungstermine nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung an.

Eine offene Sprechstunde findet zurzeit nicht statt.

Sie können uns innerhalb der gewohnten Öffnungszeiten unter den nachfolgenden Telefonnummern und per Email erreichen:

 

Fr. Feldhege0178 3290945
Hr. Kunle0151 21408752
Emailperspektivberatung(at)drk-meschede.de

 

Unsere Beratung richtet sich an Menschen, die freiwillig und manchmal auch unfreiwillig Deutschland verlassen und in ihre Heimatländer oder andere aufnahmebereite Länder ausreisen wollen. 

Die Beratung ist kostenlos und immer ergebnisoffen

 

Wenn Sie nur eine der folgenden Fragen mit „JA" beantworten können, treten Sie mit uns in Kontakt.

Denken Sie über die Rückkehr in Ihre Heimat und wissen nicht, ob diese Entscheidung richtig ist?

  • Wir helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung und versuchen, zusammen eine tragfähige Zukunftsperspektive zu erarbeiten.

Benötigen Sie Reisedokumente? 

  • Wir helfen bei der Beschaffung und Finanzierung von Reisepässen oder Passersatzpapieren.

Die Rückreise ist teuer. Haben Sie nicht genug Geld für die Tickets? 

  • Wir kennen Möglichkeiten, die Rückreise zu finanzieren.

Brauchen Sie Startkapital?

  • Möglicherweise gibt es finanzielle Hilfen für den Anfang.

Möchten Sie Ihre beruflichen Qualifikationen verbessern oder ein Geschäft in Ihrer Heimat gründen? 

  • Wir vermitteln Ihnen geeignete Gründungshilfen oder Schulungen in einem Beruf.

Brauchen Sie eine Wohnung in Ihrer Heimat oder besonderen Schutz? 

  • Wir suchen vor Ort einen Partner, der Ihnen dabei helfen kann.

Haben Sie ernste gesundheitliche Probleme? 

  • Wir versuchen, Ihren medizinischen Bedarf mit Hilfen vor Ort, etwas Geld oder medizinischem Gerät zu unterstützen.

Möchten Sie erfahren, wie die Lebensbedingungen, Arbeitsmarkt, Sicherheitslage, Gesundheitsfürsorge aktuell in Ihrem Land aussehen? 

  • Wir recherchieren für Sie und versorgen Sie mit den gewonnenen Informationen. 

Unterstützung bekommen wir von den lntegrationsscouts und einem ganzen Netzwerk aus Hilfsprojekten in Deutschland,  in Europa und in Ihren Heimatländern.